Öko Test: Kaminöfen für Pellets

"Kaminöfen für Pellets sind mit klassischen Kaminöfen durchaus vergleichbar." - Zu dem Ergebnis kommt Öko-Test kommt in seiner Ausgabe vom September 2017.

Die luftgeführten Pelletöfen punkten in Bezug auf ihre Wärmeleistung und leichte Bedienbarkeit. So heizen sie mit einer Nennleistung von 2 bis 15 Kilowatt den Raum, indem sie aufgestellt sind und mit Erweiterungssystem (Kanalsystem) werden auch Nebenräume wohlig warm. Einige Modelle sind auch Smart-Home-fähig und können mit dem Smartphone gesteuert werden. Die Anschaffungskosten für luftgeführte Pelletöfen betragen ca. 2.500 bis 6.000€ (ohne Montage und ohne Schornstein). 

Wassergeführte Pelletöfen bieten neben dem Heizen von Räumen auch die Möglichkeit, die Warmwasserversorgung eines Haushaltes zu unterstützen. Mittels eines Pufferspeichers und idealerweise in Kombination mit einer Solaranlage, können so Warmwasser für Bad und Küche bereitgestellt werden. Bei dieser wassergeführten Variante der Pelletöfen sind auch staatliche Förderungen möglich.

Zum Öko-Test-Artikel 

Zurück

Cookie-Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Es werden für den Betrieb der Seite notwendige Cookies gesetzt. Darüber hinaus können Sie Cookies für Statistikzwecke zulassen. Sie können die Cookie-Einstellungen anpassen oder allen Cookies direkt zustimmen. Datenschutzerklärung
Details / Cookies anpassen